Trachtenmode

Landhausmode

Landhausmode Die Landhausmode ist ein Synonym der Trachtenmode und bezeichnet einen Kleidungsstil. Dieser ist von der Tracht inspiriert, ohne aber die klassische Tracht selbst anzubieten. Die Kleider in der Landhausmode unterscheiden sich vom Dirndlgwand insofern, als man sie oft weder mit Bluse noch mit Schürze trägt. Auch findet man hier Trachtenröcke, Mieder und sogar Lederhosen für Damen. Dennoch ist eine eindeutige Trachtenkomponente nicht übersehbar. Es werden ähnliche Stoffe verwendet, sowie des weiteren Leinen, ungefärbte Baumwolle, Wolle und Leder. Auch werden hier oft Stoffe verwendet, die in der klassischen Tracht nicht vorkommen. Die Landhausmode unterliegt stärkeren Modeschwankungen als die klassischen Dirndl …

Landhausmode Mehr »

Trachtenkleid

Trachtenkleid Als Trachtenkleid bezeichnet man üblicherweise ein Kleid, welches dem Dirndl vom Schnitt her nachempfunden ist, aber weder Bluse noch Schürze benötigt. Das Mieder sitzt lockerer oder ist oft gar nicht so stark ausgearbeitet. Noch älter als die Münchner Wiesn ist die Tracht. Am 17. Oktober 1810 fand die erste Wiesn statt, Anlaß war damals die königliche bayrische Hochzeit  von Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen am 12 10.1810. Die ersten bäuerlichen Trachten gehen auf das Ende des 15. Jahrhundterts zurück. Wie schon angesprochen sagt man zum Trachtenkleid in Bayern und Östereich Dirndl. Bis Ende des 19. Jahrhundert war …

Trachtenkleid Mehr »

Trachtenlederhose auch für Damen

Trachtenlederhose Damen

Trachtenlederhose Damen Die Lederhose als stilbewusste Tracht im Trend bei den Frauen Es muss nicht immer ein Dirndl sein. Die Damen Trachtenlederhose ist eine perfekte Alternative zu dem traditionellen Gewand. Denn die Lederhose sieht nicht nur an Männern hervorragend aus. Kombiniert mit den richtigen Elementen, kann sie überaus feminin wirken. Dazu kommt, dass sie besonders bequem ist. Deshalb finden sich auf den Wiesn inzwischen viele Anhängerinnen dieses bequemen und traditionellen Kleidungsstücks. Viele Frauen bevorzugen lieber Hosen als Röcke oder Kleider. Gut, dass sich die Trachtenmode hierauf eingestellt hat und gute und passende Trachtenlederhosen für Damen anbietet. Diese orientiert sich zwar …

Trachtenlederhose Damen Mehr »

Trachtenjacke

Trachtenjacke Die meisten Dirndl haben kurze Ärmel und/oder sind aus ungefütterten Stoff gefertigt. Wenn es abends oder im Herbst oder Frühjahr zu kalt wird, kann man auf folgende Alternativen zurückgreifen:  Lodenjacke die speziell für das Dirndl geschnittenen Lodenjacken sind etwa Taillenkurz. Loden ist ein Stoff, der aus Wolle gefertigt wird und wasserabweisend ist. Er ist feiner als Filz und sehr haltbar. Die bevorzugten Farben sind grau, schwarz oder grün Dirndlstrickjacke Auch diese Strickjacke ist taillenkurz und weist oft noch ein kleines Bändchen über der Taille auf. Die bevorzugte Farbe ist schwarz mit einem farbig abgesetzten Rand. Auf aufwendige Muster, wie …

Trachtenjacke Mehr »

Scroll to Top